Mittwoch, 11. Juli 2012

Podiumsdiskussion - Individuelle Religionsfreiheit nach dem Beschneidungsurteil

Die Theologische Fakultät der Humboldt-Universität und das Jüdische Forum für Demokratie und gegen Antisemitismus (JFDA) laden aus aktuellem Anlass am Donnerstag, 12. Juli 2012 um 18 Uhr zu einer Podiumsdiskussion über das Urteil und seine Konsequenzen in den Senatssaal der Humboldt-Universität zu Berlin, Unter den Linden 6, 10117 Berlin ein.
Es diskutieren:

Prof. Dr. theol. Jens Schröter, Dekan der Theologischen Fakultät, Humboldt-Universität zu Berlin

Renate Künast, Vorsitzende der Bundestagsfraktion Bündnis90/Die Grünen

Prof. Dr. Jan Dirk Roggenkamp, Professor für Öffentliches Recht, Polizeiakademie Niedersachsen

Levi Salomon, Sprecher des JFDA

Moderiert wird die Veranstaltung von Prof. Dr. Markus Witte, Leiter des Instituts Kirche und Judentum - Zentrum für christlich-jüdische Studien an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Keine Kommentare:

Kommentar posten